Niedersachen klar Logo

Die Aufgaben des Kriminologischen Dienstes

  • Evaluation und Weiterentwicklung von Behandlungsmaßnahmen
  • Mitwirkung bei der Neu- und Fortentwicklung vollzuglicher Konzeptionen
  • Durchführung eigener Forschungsprojekte
  • Serviceleistungen für die niedersächsischen Justizvollzugsanstalten und das Justizministerium
  • Unterstützung und Beratung von Bediensteten bei eigenen Forschungsvorhaben
  • Beratung, Genehmigung und Betreuung wissenschaftlicher Projekte von justizexternen Personen und Institutionen
  • Organisation von Fachtagungen
  • Durchführung von Fortbildungsveranstaltungen
  • Austausch und Zusammenarbeit mit anderen wissenschaftlichen Einrichtungen
  • Erhebung und Bereitstellung von Informationen aus dem Justizvollzug für die Wissenschaft, die Aufsichtsbehörde und die Öffentlichkeit
  • Kriminologie-Unterricht für angehende Justizvollzugsfachwirte

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Herr Dr. Stefan Suhling

Bildungsinstitut des niedersächsischen Justizvollzuges
Kriminologischer Dienst
Fuhsestraße 30
29221 Celle
Tel: 0 51 41 / 59 39 - 403

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln